Zurück zur Startseite
will-swann-456241-unsplash

Aus- und Weiterbildung

Kursanmeldung

Seit dem Jahr 1991 gibt es das Österreichische Ärztekammerdiplom für Akupunktur. In
Übereinstimmung mit der Österreichischen Ärztekammer sind zur Erlangung dieses Diploms 180 Unterrichtseinheiten (120 UE Theorie und 60 UE Praxis) erforderlich und Prüfungsinhalt.

Für eine fundierte Ausbildung ist das Einhalten der Kursreihenfolge notwendig. Die praktische Ausbildung ist im Rahmen einer Hospitation am Johannes Bischko Institut für Akupunktur bzw. der Akupunktur-Ambulanz am Neurologischen Zentrum Rosenhügel (die Übersiedlung erfolgte im August 2012 aufgrund der endgültigen Schließung des Kaiserin Elisabeth Spitals mit November 2012) möglich. Für diese praktische Ausbildung ist die Absolvierung der Kurse A1 bis einschließlich B2 erforderlich.

Zum Inhalt springen

Informationen

Die Österreichische Gesellschaft für Akupunktur veranstaltet alle 2 Jahre den Kongress STATE OF THE ART meets TCM der immer ein entsprechendes Thema bearbeitet.
In dem Jahr dazwischen findet regelmäßig der Wiener TCM-Tag statt.
Der  Kongress:

HORMONE – STATE OF THE ART meets TCM

fand am 10./11. April 2021 erstmals als ZOOM-Meeting statt, aufgrund der Verordnung der Bundesregierung (COVID 19). Zahlreiche TeilnehmerInnen konnten online teilnehmen und auch die Referenten waren durchwegs mit ZOOM vertraut und daher hatten wir einen sehr schönen und erfolgreichen Kongress, der auch ohne virtuelle Pannen verlief.

Der am 9. April 2021 geplante Vorkongresskurs mit M. Al-Khafaji wurde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, da aufgrund des hohen Praxisanteils ein ZOOM-Meeting nicht sinnvoll gewesen wäre.
Thema: Akne und TCM-Phytotherapie – Diagnostik und Behandlung.
Sobald wir nähere Informationen haben bzw. einen neuen Termin, finden Sie diesen auf unserer Webseite.

Nähere Informationen unter www.tcmsymposium.at

Hier finden Sie das Programm zum Download als Nachkongressinformation