Kursinformation

Das Besondere an Tuina ist der ganzheitliche Ansatz. In 2 Seminaren (30 Unterrichtseinheiten) werden neben der Einführung in TCM/Tuina auch eine Vielzahl an bewährten Programmen zur Behandlung des Bewegungsapparates gelehrt und praktisch geübt.

 

Am Ende der Seminarreihe gibt es ein Abschlusszertifikat über diese Ausbildung - Teilbereich Bewegungsapparat, welches im Kurspreis inkludiert ist.

 

Die Kursinhalte sind wie folgt eingeteilt:

 

Kurs 1:


Wirkungsweise, Indikationen und Kontraindikationen, Grundgriffe, Reizdosierung, Meridianlehre.  Programme für Kopf und Schultergürtel: Zervikalsyndrom, Schulter-Arm-Syndrom.


Kurs 2:


Die 4 Untersuchungsmethoden, die 8 Prinzipien, individuelles Programm nach Bischko, die 3er-Regel der Wiener Schule.  Programme für den Beckengürtel: Ischialgie, Knie, Lumbago, Hüfte.

 

Kurszeiten:

Jeweils:


Samstag: 9:00 - 19:00
Sonntag: 9:00 - 13:00

Kursgebühren je Kurs:


Mitglieder des Österreichischen Arbeitskreises für Tuina: € 270.--

Nichtmitglieder: € 320.--

Der Kurs kann nur als Block gebucht werden. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, ist der Platz erst nach Einlangen der Kursgebühr gesichert. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.tuina.eu.

Personen, die bereits einen Abschluss in Tuina haben, können auch jeden Kurs einzeln buchen.

Sonderkurs:

 Akupunktur ohne Nadel - Tuina in der Neurologie (Nur für Ärzte mit Grundkenntnissen der Kurse A1 und A2 Akupunktur):

24. Juni 2017

Kurskosten:

Mitglieder der ÖGA: € 180.--

Nichtmitglieder: € 200.--