Akzeptieren

Hospitationen ÖGA

Praktische Ausbildung

 

Die Akupunktur-Ambulanz des Neurologischen Zentrums Rosenhügel (die Übersiedlung erfolgte im August 2012 aufgrund der endgültigen Schließung des Kaiserin Elisabeth Spitals mit November 2012) in Wien ist eine der größten Lehrambulanzen mit einer Frequenz von rund 10.000 Behandlungen pro Jahr. Der Vorteil dieser Ambulanz ist, dass hier alle der Akupunktur zugänglichen Indikationen therapiert werden. Sie arbeiten während Ihrer Hospitation direkt am Patienten - unter Anleitung erfahrener Akupunktur-ÄrztInnen. Von der Anamneseerhebung über die Punkteauswahl bis hin zur Therapie werden Sie direkt tätig sein und wir hoffen, Sie nehmen einen reichen Erfahrungsschatz mit nach Hause.

 

Vorraussetzung für eine Hospitation ist:

  • abgeschlossenes Medizinstudium,
  • Absolvierung mindestens der Kurse A1, A2, A3 und B1 sowie
  • gutes theoretisches Wissen über diese Kursinhalte

 

60 UE PRAXIS:

  • Hospitation in unserer Akupunkturambulanz (30 UE je Woche)
  • Behandlungstechniken (10 UE)
  • Praxisseminar in China (20 UE)

Das sind Beispiele für die Ableistung der geforderten Praxisstunden. Gerne können wir individuell verschiedene Möglichkeiten anbieten.

Es folgt eine kurze Beschreibung:

  • Der Refresherkurs in Kärnten gliedert sich wie folgt in:
    - 2 Tage praktische Unterweisung und
    - 2 Tage Vorbereitung auf die Prüfung mit Praxisstunden
    - Diplomprüfung jeweils Freitag


Kosten:

Ambulanz je Woche: € 400.--


Auskunft und Anmeldung:

Manfred Richart

Tel.: +43/1/88000/592 DW

Kurse

Kurskalender

Nächste Kurse

20 - 21.10.2018

Akupunktur: B3

20 - 21.10.2018

Arzneitherapie-Sonderkurs: Jingui 4

Kontakt

Österreichische Gesellschaft für Akupunktur
Neurologisches Zentrum Rosenhügel, Direktionsgebäude
Riedelgasse 5
A-1130 Wien

Manfred Richart
Büroleiter
Tel.: +43/1/88000/592 DW
Mo-Fr 14:00-18:00: +43/676/5100101
Email: manfred.richart(at)wienkav.at